Rosenbogen Metall

Rost Rosenbogen einfach, Höhe 210 cm
Auf Lager - Sofort Lieferbar!
Rosenbogen Metall

Metall Rosenbogen einfach, Höhe 210 cm

33-13
149,00 €
Rost Metall Rosenbogen - einfach Höhe 210 cm Breite 105 cm Tiefe 20 cm Durch den normalen natürlichen Rostprozess erhält dieser Artikel mit der Zeit eine sehr schöne Rostoptik.
Rosenbogen - Höhe 180 cm
Auf Lager - Sofort Lieferbar!
Rosenbogen Eisen als Baukastensystem

stabiler Rosenbogen Metall - Abholangebot nur 119 € - Höhe 210 cm

33-108
119,00 €
Rosenboben Metall aus nur 2 Teilen gefertigt. wird mittig zusammengechraubt. Daher ist die Einzelstücklänge bei 210 cm und leider nicht versandfähig. Für unsere Kunden vor Ort, ist das dadurch entstehende günstige Preis-Leistungsverhältnis sagenhaft! Dieser sehr stabile Rosenbogen kann direkt bei uns im Laden mitgenommen werden! filigraner Rosenbogen...
Rosenbogen einfach Braun zum Stecken
Auf Lager - sofort lieferbar!
Breite 145 cm Tiefe 37 cm Gesamthöhe 240 cm (davon ca. 30 cm im Boden) Dieser Metall Rosenbogen besticht durch den günstigen Preis und die schnelle Montage.. einfach zusammenstecken, in den Boden Stecken - fertig. Ideal für kleinere Kletterpflanzen. Der Rosenbogen ist braungrau lakiert der Bogen ist im Gegensatz zu unseren massiven Rosenbögen aus einem...

Ein Rosenbogen aus Metall ist deine Gartenpforte für jeden romantischen Garten

Stell Dir vor, Du schreitest durch ein Tor von Rosen in Deinen Garten. Sie wachsen verspielt an einem Rosenbogen empor und bilden eine zauberhafte Pforte in Deinen Garten. Rosenbögen sind eine wunderschöne Gartendeko, die Deinem Garten eine romantische Atmosphäre verleihen. Beim Metallmichl gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Rosenbögen aus Metall, die durch ihr individuelles und verspieltes Design Deinen Garten in ein kleines Paradies verwandeln.

Erfahre hier in Metallmichl´s Ratgeber alles für den perfekten Rosenbogen bei Dir zu HauseRosenbogen Metall kaufen

1. Der richtige Standort für den Rosenbogen Metall:

Vor dem Kauf eines Rosenbogens ist es wichtig, den Standort möglichst genau festzulegen: Bei einer Bepflanzung mit Rosen ist ein sonnig, bis halbschattiger Platz die beste Wahl. Optimal ist es, wenn du die Rosen direkt in den Erdboden setzt, aber nicht zwingend notwendig. Auch kannst Du Rosen oder andere Pflanzen in Pflanzkübel einpflanzen. Dann kannst du einen Rosenbogen auch an anderen Orten wie auf Terrassen, Einfahrten oder sogar Dachgärten möglich. Wir bieten auch halbrunde Rosenbögen an, die du an Wänden und Fußböden verschrauben kannst.

2. Das richtige Material entscheidet über die Haltbarkeit:

Beim Material empfehlen wir als Fachhandel für Rosenbögen und Rankhilfen natürlich aufgrund von Stabilität, gute sturmfeste Verankerungsmöglichkeit, minimalem Pflegeaufwand stabiles Metall! Handgeschmiedete Rosenbögen aus Volleisen sind die beste Wahl.

3. Wie wird ein Rosenbogen Metall richtig aufgebaut?

Zum Aufbau ist, neben des Platzbedarf vor an eine sichere Befestigung zu denken. Mit Bodenankern (oder Eisenheringe) kannst du deinen Rosenbogen im Untergrund befestigen. An windigen Plätzen kannst Du an den Seiten mit Pflastersteinen unterlegen und so ein Kippen des Bogens verhindern. Idealerweise ist der Rosenbogen am Zaun oder Hauswand angeschraubt, so dass er auch das Gewicht von mit einem Vollbehang aushält.

4. Pflanzenwahl – Welche Pflanzen kannst ich am Rosenbogen Metall nutzen?

Steht der Rosenbogen fest und sicher, kann mit der Pflanzung begonnen werden. Bei der Auswahl von Rosen empfehlen wir Kletterrosen oder Ramblerrosen. Wer möchte, kann sich auch für duftende Rosen entscheiden.

Auf jeder Seite des Bogens pflanzst Du je 1 Pflanze, bei schwachwachsenden Kletterrosen 1 bis 2 Pflanzen. Anfangs kannst Du den Rosenbogen auch noch mit einjährigen Pflanzen (schwarzäugige Susanne, Duftwicke, Erbse oder z.B. Feuerbohne) zusätzlich bepflanzen, um ihn im ersten Jahr auch schon mit attraktiven Blüten zu schmücken.

Profitipp: Bei der Pflanzung von Rosen bitte den Untergrund von Steinen und Wurzeln befreien, die Erde mit Pflanzsubstrat (Blumenerde) anreichern, die Rosen im Topf in einem Eimer tauchen bis sie vollgesogen sind und dann beim Pflanzen noch auf die Richtige Pflanztiefe achten, die verdickte Stelle an der Basis soll genau über der Erde sein.  

Alternative Pflanzen zu Rosen am Rosenbogen Metall:

Als Alternative zu Rosen kann jeder Bogen auch mit Clematis, Feuerbohne, wildem Wein, Gaißblatt oder Staudenwicken bepflanzt werden.

Bei größeren Konstruktionen (Laubengängen oder Pergolen) kann man auch über eine Bepflanzung mit Blauregen, Knöterich, Hopfen, Baumwürger oder Wein nachdenken.

5. Gießen nicht vergessen!

Wichtig nach dem Einpflanzen: Im Anschluss an die Pflanzung ist eine gute Versorgung mit Wasser wichtig. Bitte viel gießen!

6. Wie dünge ich Rosen am Rosenbogen idealerweise?

Zum Düngen bei Rosen kannst Du pulverförmigen Rosendünger verwenden oder etwas schneller wirkenden Flüssigdünger.
Was tun gegen gelbe Blätter bei Rosen? Bei gelben Laubblättern ist vermutlich ein Eisenmangel die Ursache und mit einer Gabe von Eisendünger einfach zu beheben.

Zum Schutz vor den vielfältigen Krankheiten (Rosenrost, Sternrußtau usw.) empfehlen wir, vor dem ersten Austrieb im Frühjahr, gießen mit Ackerschachtelhalmbrühe, welche die Pflanzen stärkt und so Befall verhindert.

7. Die Pflanze am Rosengang Befestigen:

Beim Pflanzen dürfen die Triebe der am besten gleich mit der Rankhilfe verbunden werden, dabei kann ein Bambusstab, Schnur oder Draht verwendet werden. Auch beim Nachwachsen solltest Du die die neuen Triebe öfter befestigen.

8. Rückschnitt: Was ist der beste Zeitpunkt, um Rosen am Rosenbogen zu schneiden?

Rosen kannst Du schön am Rosenbögen hochleiten, wobei stark zu Seite wachsende Triebe auch entfernt werden dürfen. Beim Schneiden lässt Du am besten einjährige Triebe stehen. Zu starke Seitentriebe solltest Du auf vier Augen einkürzen (2-4 Knospenansätze je Zweig stehen lassen). Im Prinzip kannst Du ganzjährig verblühte Pflanzenteile entfernen, indem Du die Blüten möglichst über dem ersten gesunden Blatt abschneidest. Der Rückschnitt am Rosenbogen geschieht idealerweise erst nach dem Winter, da meist im Winter die Triebe zurück frieren.

9. Winterschutz für Pflanzen am Rosenbogen:

Um die Pflanzen im Winter am Rosenbogen zu schützen, häufelst Du die die Rosen im Herbst mit Erde an. An stark exponierten Standorten kannst du auch mit Tannenzweigen und Rupfensäcken von unten her die Rosen am Bogen einbinden.

Besonders schön ist der Rosenbogen im Winter mit einer Lichterkette, da dieser dann wie ein hell leuchtendes Tor deine Weihnachtsdeko komplettiert.

 

Mehr über unsere Rosenbögen aus Metall erfhärst du hier:

Die Rosenbögen gibt es in verschiedenen Designs, klassisch rund, mit einer Spitze oder einer kleinen Tür. Genauso gibt es auch einen Bogen in Form eines Pavillons mit einer kleinen Sitzbank. Schau Dich doch in unserem Online-Shop einmal um und lass Dich von den vielen verschiedenen Rosenbögen verzaubern!

Der Rosenbogen Metall - eine dekorative Rankhilfe

Ein Rosenbogen sieht nicht nur dekorativ aus, sondern ist gleichzeitig auch eine edle Rankhilfe für Deine Rosen. Rosen klettern an der Rankhilfe empor und bewachsen ihn zu einem wunderschönen Tor aus Rosen. Die Rosenbögen gibt es in verschiedenen Ausführungen, schlicht mit geraden, stabilen Streben oder mit verspielten Ornamenten. Desto verspielter und "verschnörkelter" Dein Rosenbogen ist, desto besser ist er als Rankhilfe. Die vielen kleinen Verzierungen sind die optimale Voraussetzung zum Klettern für Deine Blumen!

Besonders romantisch sieht Dein Rosenbogen aus, wenn Du Dich für einen mit einer kleinen Spitze entscheidest. Die Spitze hat die Form einer Lilie, was Dein Rosenbogen besonders elegant und verspielt wirken lässt.

Zudem gibt es liebevoll gestaltete Rosenbögen, die mit einer kleinen Tür versehen sind. Gerade wenn Du Deinen Bogen als Tor zu Deinem Garten verwenden möchtest, ist eine kleine Tür ein zauberhaftes Detail. Ist Dein Garten mit einem Zaun umrandet, bietet es sich auch an, Dich für eine kleine Tür zu entscheiden. So hast Du eine blumige Pforte als Gartentür zu Deinem Garten.

Eine weitere schöne Idee ist es, einen Pavillon als Rankhilfe für die Kletterrosen zu verwenden. Genauso wie der Rosenbogen sind die stabilen Streben und vielen Verzierungen die ideale Rankhilfe für die Pflanzen. Zudem kannst Du Dich auf die kleine Bank in der Mitte des Pavillons setzten und in Deinem Rosenparadies den Duft und Schatten der Rosen genießen! Halbrunde Bögen sind für eine Montage an einer Wand am Haus oder Terrasse geeignet.

Kletterpflanzen für den schönsten Rosenbogen Metall

Die klassische Pflanze für Deinen Rosenbogen ist ganz klar die Rose. Am beliebtesten ist die Kletterrose, da sie biegsame Triebe hat. Diese lassen sich um den Bogen wickeln und haben somit die idealen Voraussetzungen. Beliebt ist auch die Kletterpflanze Clematis, die ebenfalls ein Rankhilfe benötigt.

Ein guter Tipp ist hierbei, Kletterrosen und Clematis zu kombinieren. Die beiden Blumen ergeben einen wunderschönen romantischen Rankenbogen. Bei der Kletterrose musst Du Dich auch nicht für die klassische Farbe Rot entscheiden, es gibt weitere zauberhafte Kletterrosen in bunten Farben wie Rosa, Orange oder Gelb.

Ein sehr praktischer Nebeneffekt des Rosenbogens aus dem Material Metall ist, dass er nicht lackiert ist. Dadurch kann das Eisen aus dem Metall vom Boden aufgenommen werden. Eisen ist ein wichtiger Nährstoff für Deine Kletterpflanzen, weshalb Deine Rankhilfe auch gleichzeitig zum Dünger für Deine Pflanzen wird. Leidet beispielsweise Deine Kletterrose an Eisenmangel, sind schwache dünne Triebe und unvollständige Blüten die Folge. Mit einer Rankhilfe Metall von uns stärkst Du deine Pflanzen.

Der robuste Rosenbogen Metall

Die Rosenbögen auch manchmal Pergola genannt sind alle aus Metall mit Edelrost. Ein neuer Rankbogen ist stabil und robust, da wir i.d.R. Volleisen verwenden, statt der billigen Baumarktqualität, die nur aus dünnen Rohrgestängen besteht.

Durch das hochwertige Metall ist er wetterfest und kann somit ohne Probleme das ganze Jahr in Deinem Garten stehen bleiben.

Zudem solltest Du bei der Auswahl Deines Rosenbogens berücksichtigen, dass die Kletterrose keine einjährige Pflanze ist. Sie wächst und klettert über viele Jahre hinweg an Deinem Gartenbogen, wodurch das Gewicht, das auf ihm lastet, immer größer wird. Deshalb solltest Du darauf achten, dass Dein Rosenbogen sehr stabil ist und auch ein großes Gewicht tragen kann. Die Rosenbögen aus Metall vom Metallmichl sind durch ihre hochwertige Verarbeitung sehr stabil und stark und halten daher auch Jahre lang dem Gewicht Deiner Pflanzen stand!

Service

Kundenservice

Wir sind 24h über unser Kontaktformular

und von

Mo. - Fr.. von 08:00 - 17:00 per Telefon erreichbar:

DE +49 (0)831 - 989 092 30

 

nachhaltiger Online Shop für Gartendeko und Weihnachtsdeko

Unser Magazin mit Neuigkeiten

Besuche unser Magazin

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt wurde zum Vergleich hinzugefügt.